Energiekennzahlen

Energiekennzahlen bieten eine einfache Möglichkeit einer ersten Einschätzung der energetischen Situation einer Produktion, eines Gebäudes, eines Fahrzeugs oder insgesamt eines Unternehmens. Energiekennzahlen stellen Energieverbrauchsdaten ins Verhältnis zu anderen Bezugsgrößen, wie z.B. Produktionsmenge, Fläche, verbrauchte Rohstoffe, Mitarbeiter, Umsatz, usw. Die Kennzahl Energieverbrauch je Produktionsmenge bezieht sich immer auf einen Zeitpunkt (Monat, Jahr, …). Eine Berechnung der Kennzahl über mehrere Monate oder Jahre zeigt die Entwicklung der Kennzahl im Zeitverlauf.

Die hier dargestellten Kennzahlen wurden je Branche auf Basis einer Auswahl von Unternehmen ermittelt. Um die Vergleichbarkeit der Kennzahlen für die Betriebe zu erhöhen, wurden je nach Verfügbarkeit der Daten, homogene Gruppen gebildet (z.B. nach Umsatzklassen, Produktionsmengen, Produkten etc.). Die Kennzahlen sind Richtwerte, die Ihnen zeigen, wo Ihr Betrieb aus Sicht der Energieeffizienz im Vergleich zu anderen Unternehmen steht.

Das Tool zeigt die Kennzahlen in Form eines Ampel-Diagramms. Geben Sie Ihre Daten ein und vergleichen Sie den spezifischen Energieverbrauch Ihres Unternehmens mit den Branchenwerten.

Mit Hilfe der nachfolgenden Branchenwerte können Sie herausfinden, wie effizient Sie in Ihrem Betrieb Energie im Vergleich zum Wettbewerb einsetzen. Achten Sie bitte bei der Auswahl der Branche, dass Sie Ihren Betrieb mit ähnlichen Betrieben vergleichen (z.B. gleiche Umsatzgruppe). Damit Sie einen Vergleich durchführen können, geben Sie die Kennwerte für Ihren Betrieb ein, z.B. Verbrauch von Energie und Wasser, Kosten je Energieträger (z.B. EUR/kWh), und Bezugsgrößen wie Anzahl der Mitarbeiter oder Produktionsmenge. Dabei beziehen sich Verbrauch und Bezugsgrößen auf ein Jahr.

Wählen Sie Ihre Branche und finden Sie die Einsparpotenziale Ihres Betriebs. 

© 2016 bmlfuw.gv.at - Alle Rechte vorbehalten