Mit einem Energiemanagementsystem (EMS), das gut in die Unternehmensstruktur und organisatorischen Abläufe eingebettet ist, können Sie die Energieeffizienz Ihres Unternehmens steigern und Energiekosten, Energieverbrauch sowie CO2-Emissionen reduzieren. Ein EMS beinhaltet die Umsetzung technischer, strategischer und organisatorischer Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung der energiebezogenen Leistung.

Wo sollen Sie mit der Einführung der ISO 50001 beginnen?

Machen Sie den Erstbewertungscheck, um das Ausgangsniveau zur Einführung des EMS festzustellen.

Ein Energiemanagementsystem entsprechend der Norm ISO 50001 ist nach dem Plan-Do-Check-Act (PDCA) Kreislauf aufgebaut.

Nutzen Sie das E-Learning System, um mehr über die erforderlichen Schritte zur Einführung des EMS nach der ISO 50001 zu erfahren.

 

 

© 2016 bmlfuw.gv.at - Alle Rechte vorbehalten