Management Review

Das Management Review oder die Managementbewertung (schriftlicher Bericht) wird durch das Top Management durchgeführt. Es ist das letzte Element im Energiemanagementzyklus, in dem das gesamte Energiemanagementsystem auf Funktionalität hin bewertet wird und Verbesserungsmaßnahmen abgeleitet werden; danach startet der Energiemanagementzyklus wieder neu.

Intervall für die Durchführung des Management Reviews

Wie beim internen Audit ist auch das Intervall für die Durchführung des Management Reviews seitens der Norm nicht vorgegeben und muss vom Unternehmen bzw. der Organisation selbst festgelegt werden.

Im Falle einer externen Zertifizierung des Energiemanagementsystems – das keine Normvorgabe ist – ergibt sich ein mindestens jährliches Intervall für die Durchführung des Management Reviews, da im externen Audit beurteilt wird, ob ein Management Review entsprechend den Normvorgaben durchgeführt wurde.

Integriertes Management Review

Sind auch andere Managementsysteme implementiert (z.B. ISO 14001, ISO 9001) ist es empfehlenswert, ein gemeinsames Management-Review für alle Managementsysteme durchzuführen.

Die Eingangsgrößen für das Management Review

Die Eingangsgrößen für das Management-Reviews sind in der ISO 50001 sehr genau festgelegt, wobei das Unternehmen auch weitere Punkte darin behandeln kann. Die Mindesteingangsgrößen sind:

  • Aktivitäten aus früheren Management-Reviews,
  • Überprüfung der Energiepolitik, 
  • Überprüfung der energiebezogenen Leistung und zugehöriger Energieleistungskennzahlen, 
  • Einhaltung rechtlicher Bestimmungen und anderer Anforderungen, 
  • Erreichung der strategischen und operativen Ziele, 
  • Ergebnisse des internen Audits bzw. der internen Audits, 
  • Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen, 
  • Empfehlungen für Verbesserungen (z.B. aus dem Ideenmanagement von den Mitarbeitern), 
  • Durchgeführte energierelevante Schulungen, 
  • Vorhersage der energiebezogenen Leistung (z.B. aus der energetischen Bewertung).

Weiters sollten noch die energierelevanten durchgeführten Schulungen Eingang in den Management Review finden.

Die Ergebnisse des Management Reviews

Aus den Eingangsgrößen werden die Ergebnisse des Management-Reviews abgeleitet, diese müssen mindestens folgende Punkte beinhalten:

  • Veränderung der energiebezogenen Leistung der Organisation, 
  • Änderung der Energiepolitik, 
  • Veränderung der Energieleistungskennzahlen, 
  • Änderungen der strategischen und operativen Ziele, 
  • Änderung der Bereitstellung von Ressourcen (z.B. personelle Ressourcen, finanzielle Ressourcen, Infrastruktur).

Weiters können auch die geplanten energierelevanten Schulungen im Management Review freigegeben werden.

© 2018 BMNT.gv.at - Alle Rechte vorbehalten
Bitte beachten Sie die datenschutzrechtlichen Informationen für die Verarbeitung Ihrer Daten. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung und Cookie-Policy